Languages

Datenschutzhinweise zu Newslettern

Ich möchte entsprechend der Datenschutzhinweise zu Newslettern den Wellis-Newsletter abonnieren, um Informationen über die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Neuigkeiten zu erhalten.

Zweck

Rechtsgrundlage

Die betroffenen Personen

Datenkategorien

Dauer

Quelle

Versand von Newslettern für die betroffenen Personen, Informationen für die betroffenen Personen über die neuesten Produkte, Neuigkeiten, Ereignisse, Sonderangebote usw.

Einwilligung, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO

Jede natürliche Person, die den Newsletter abonniert

Name, E-Mail-Adresse

Bis zum Zeitpunkt der Abmeldung

Die betroffenen Personen

Die Wellis Magyarország Zrt. (Sitz: Budaörsi út 31/C, 1118 Budapest, Ungarn, E-Mail: budaorsiut@wellis.hu, ertekesitok@wellis.hu, outlet@wellis.hu, info@wellis.hu, szerviz@wellis.hu, nagyker@wellis.hu, Telefon: +3629-564-380, DSB: Dr. Krisztian Bolcskei, info@adatvedelmiauditor.hu) möchte als Verantwortliche gemäß Artikel 13 DSGVO die folgenden Informationen mitteilen:

DATENKATEGORIEN: der Verantwortliche verarbeitet die folgenden Daten (im Formular enthalten):
Name, E-Mail-Adresse

OBLIGATORISCHE UND NICHT OBLIGATORISCHE DATEN: keine Pflichtfelder, die Nichteingabe der personenbezogenen Daten impliziert, dass die Newsletter NICHT gesendet werden.

DIE BETROFFENE PERSON: Jede natürliche Person, die den Newsletter abonniert

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG: Versand von Newslettern für die betroffenen Personen, Informationen für die betroffenen Personen über die neuesten Produkte, Neuigkeiten, Ereignisse, Sonderangebote usw.

RECHTSGRUNDLAGE: Vorherige Einwilligung der betroffenen Person, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO

AUFTRAGSVERARBEITER: Newgency Kommunikációs és Értékesítés-támogató Kft.
Adresse: Pozsonyi út 48, 1133 Budapest
Telefonnummer: +36 30 683 99 63
E-Mail-Adresse: redey.barbara@newgency.hu

ÜBERTRAGUNG VON DATEN INS AUSLAND: Es werden keine Daten in EU- oder Nicht-EU-Länder übermittelt.

SPEICHERFRIST: Bis zum Zeitpunkt der Abmeldung.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON: Die betroffene Person ist jederzeit berechtigt, beim Verantwortlichen Zugang, Änderung oder Löschung ihrer Daten, die Beschränkung der Verarbeitung zu beantragen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen; Datenübertragbarkeit zu verlangen; und ihre Einwilligung in die Verarbeitung zu widerrufen, indem sie sich auf diese und andere Rechte gemäß DSGVO beruft, durch eine einfache Mitteilung an den Verantwortlichen unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktdaten. Sollte die betroffene Person der Ansicht sein, dass die Verarbeitung gegen das Datenschutzrecht verstößt oder die Datenschutzrechte auf andere Weise verletzt wurden, ist die betroffene Person berechtigt, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen oder vor Gericht zu gehen. Die Datenschutzbehörde in Ungarn ist die Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postanschrift: Szilágyi Erzsébet fasor 22/c, 1125 Budapest, Ungarn, E-Mail-Adresse: ugyfelszolgalat@naih.hu

Sicherheit der Verarbeitung, Datenschutz: Unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der mit der Verarbeitung verbundenen Risiken für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, trifft der Verantwortliche geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

GESCHICHTE